Der Kinderchor

Im Kinderchor, der das Verbindungsglied zwischen Singschule und Konzertchor darstellt, werden Kinder im Alter von ca. 7 – 12 Jahren unterrichtet.

Wesentliche Ziele des Kinderchores sind es, die Kinder mit Freude an das mehrstimmige Chorsingen heranzuführen sowie durch Einzel- und Kleingruppenstimmbildung die Stimme auszubilden, musikalische Fähigkeiten und Notenkenntnisse zu vermitteln und zu vertiefen.
Der Umfang der Singstimmen wird behutsam erweitert und von kleinen Solopartien unterstützt. Die Kinder entdecken durch vielfältige Musikeindrücke ihre sängerischen und künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten.

Auf regelmäßig stattfindenden Probenfreizeiten wird die Gemeinschaft gefördert sowie das Gelernte vertieft. Mehrmals im Jahr finden kleine Konzerte statt.
Ein Übergang in den Konzertchor folgt nach Eignung und Absprache mit den Eltern.

Die Proben

Freitags von 16:15 bis 17:45 Uhr im Chorhaus in der Ulmenallee 3 (Schulhof der Grundschule neben der Sporthalle).

Dort stehen den fünf Singgruppen zwei großzügige Probenräume und ein gemütlicher Aufenthaltsraum (mit Küche) zur Verfügung.
Im Chorhaus befindet sich auch die Geschäftsstelle des Schaumburger Jugendchores.

Diese wöchentlichen Proben werden ergänzt durch Probenwochenenden und Projekttage.

Bei Probenwochenenden wird Kreativität groß geschrieben. Kleine Kompositionen und Musikspiele fördern die musikalische Entwicklung der Kinder.
Durch Mitwirkung in Konzerten und mit kleineren musikalischen Aufführungen werden erste Ziele gesetzt, in denen die jungen Sängerinnen und Sänger mit dem Auftreten vor Publikum und dem Aufführen von Musik wichtige Erfahrungen sammeln können.